Film: Ernährung bei Gicht

Früher bezeichnete man Gicht als die Krankheit der Könige und Fürsten. Heute weiß man, dass der Lebensstil allein nicht hauptverantwortlich für das Ausbrechen der Krankheit ist. Trotzdem spielen Ernährung und Lebensführung eine wichtige Rolle für den Krankheitsverlauf. Prim. Dr. Gabriele Eberl, MBA spricht über den Stellenwert von bewusster Ernährung und gezielter Bewegungstherapie.

Eine Kooperation mit

Logo_vielgesundheit